Verbunden sein...

Die Qualit√§t unserer Beziehungen bestimmt weitestgehend √ľber unser Wohlbefinden und unsere Entwicklungsm√∂glichkeiten.

Zitat Jesper Juul

Verbundenheit leben

Herzlich Willkommen bei Family2life Familienberatung!

Verbunden sein mit sich und seinen Liebsten, ist ein Wunsch den wir alle in uns tragen.

Dir ist Deine Familie wichtig? Dann lade ich Dich herzlich ein auf dieser Seite zu schm√∂kern und mehr √ľber das Thema Verbundenheit zu lesen…

F√ľr „Verbunden sein“ wird in der Psychologie¬†der¬†Begriff „Bindung“¬†verwendet. Bindung zu erleben ist so wichtig wie zu atmen oder zu essen. Ohne Bindung k√∂nnten wir als Menschen nicht √ľberleben, denn wir werden als sehr unreife Wesen geboren.

Der Begriff der Bindung beschreibt das Band der Gef√ľhle zwischen zwei Menschen, dass sie √ľber Raum und Zeit miteinander verbindet. Die Qualit√§t der Bindung¬† sagt also etwas √ľber die Beziehung zwischen diesen beiden Personen aus und wird von „sicher gebunden“ bis hin zu „unsicher¬†gebunden“ bewertet.¬†¬†Sind wir als Menschen sicher gebunden, so verf√ľgen wir √ľber ausreichend Schutz bei Belastungen und entwickeln mehr Bew√§ltigungsstrategien bei Problemen. Wir holen uns Hilfe wenn n√∂tig, weil es Menschen in unserem Leben gibt denen wir vertrauen.¬†

Wir f√ľhlen uns in einer Gruppe wohl weil wir Beziehungen gestalten k√∂nnen und Empathie empfinden. Wir besitzen mehr Flexibilit√§t, Kreativit√§t und Ausdauer im Lernen. Sprach und Ged√§chtnisleistung werden besser entwickelt. Je unsicherer wir gebunden sind, desto weniger seelische Widerstandskr√§fte besitzen wir und geraten mehr unter Stress in der Bew√§ltigung unseres Lebens.

Aus der Bindungsforschung wei√ü man heute, um die hohe Bedeutung von bindungsbasierender F√ľrsorge in Bezug auf die Entwicklung und Gesundheit von Kindern und hat herausgefunden wie sich die Feinf√ľhligkeit und das Einf√ľhlungsverm√∂gen von Eltern und Menschen des kindlichen Umfeldes auf die Bindungsf√§higkeit von Kindern auswirkt.

Wie wir ins Leben kommen, geliebt werden und aufwachsen entscheidet also ma√ügeblich dar√ľber wie wir unser Leben gestalten und unser Potenzial entfalten k√∂nnen. Auch wenn niemand sein Leben ohne seelische Wunden und k√∂rperliche Narben erlebt. Wie wir mit unseren Erfahrungen umgehen entscheidet dar√ľber wie wir als Menschen mit den Herausforderungen des Lebens fertig werden.

Ich w√ľnsche mir eine Gesellschaft die lernen m√∂chte Verantwortung zu √ľbernehmen um¬†Kindern¬†bindungssichere Erfahrungen zu erm√∂glichen. F√ľr ein w√ľrdevolles Miteinander Heute und Morgen.

Vom Familienalltag zur Familienberatung

Eine Familie werden und eine Familie nach den eigenen Vorstellungen zu sein ist so lange leicht bis sich Vorstellungen, W√ľnsche und Erwartungen nicht mehr mit dem realen Leben vereinbaren lassen.  

Miteinander sch√∂ne Momente erleben und dabei einf√ľhlsam und feinf√ľhlig sein h√∂rt sich leicht an. Doch wir haben oft sehr unterschiedliche Bed√ľrfnisse und manchmal falsche Erwartungen. Und auf einmal ist Familie leben leichter gesagt als getan! Wie schnell f√ľhlen wir uns als frischgebackene Eltern unsicher und √ľberfordert und es passieren im Trubel  des Familienlebens Missverst√§ndnisse und Konflikte. Zuerst gelingt es uns verbindlich und friedvoll den Herausforderungen zu begegnen. Doch erleben wir oft das unser Handeln zu keiner L√∂sung f√ľhrt, wird unser Ton rauer, wir werden unaufmerksam, reden aneinander vorbei und dann wird unser Verhalten schnell auch mal lieblos. 
Kinder wie Erwachsene bauen dann innere Mauern um sich zu sch√ľtzen, ziehen sich schweigend zur√ľck oder br√ľllen aus Verzweiflung und manche werden aggressiv.

Der Volksmund sagt: „Fr√ľher brauchten wir auch nicht lernen wie man Kinder gro√ü zieht!“ Ich sage: Heute sieht die Welt anders aus! Wir brauchen neue Ideen und Gedanken um unser Leben bewusst, nach unseren W√ľnschen zu gestalten. Und am besten beginnen wir am Anfang des Lebens – Bei uns und unserer Familie!

Ich biete mit Familienberatung vielf√§ltige M√∂glichkeiten der Unterst√ľtzung die Bindung untereinander zu st√§rken.¬†
Von Beginn der Schwangerschaft bis zur Pubertät sollen Eltern und Kinder das Leben miteinander genießen können.   

Schau einfach mal was zu Dir passt oder lass Dich inspirieren!

Kurs f√ľr werdende Eltern

Verbunden sein von Anfang an

Kinder sind ein Segen und eine Herausforderung zugleich. Das Leben aus Kinderaugen zu betrachten und die Bed√ľrfnisse eines Babys verstehen und darauf richtig antworten k√∂nnen macht gl√ľcklich und das Kind bildet dadurch das n√∂tige Urvertrauen f√ľr sein Lebensfundament und seine gesunde emotionale Entwicklung.

Kinder bewusst bindungsorientiert ins Leben zu begleiten ist eine wundervolle Aufgabe und ein riesengro√üer Schatz f√ľr diesen kleinen Menschen bei seiner anstehende Lebensreise. Doch was meint eigentlich „Bindungsorientiert“? Was muss ich tun um meinem Kind diese F√ľrsorge zukommen zu lassen?¬†

Dieser Frage und gro√üen Aufgabe widmet sich das Angebot „Verbunden sein von Anfang an“. Es ist ein Online begleitendes Angebot f√ľr werdende Eltern von Beginn der Schwangerschaft bis zum vollendeten ersten Lebensjahr und bei Bedarf dar√ľber hinaus.

Du bist motiviert Dich auf die emotionale Entwicklung Deines Kindes einzulassen? Dann begleite ich Dich gerne!

Jede Familie ist einzigartig. Daher ist¬†„Verbunden sein von Anfang an“¬†ein individuell auf die Familie zugeschnittenes Angebot.

Aus den unterschiedlichsten Lebensformen , ergeben sich auch die unterschiedlichsten Bed√ľrfnisse das Abenteuer Familie zu starten. Der Kurs richtet sich an all diejenigen die ein Baby erwarten und begleiten werden.¬†

Bei schwangeren Paaren erfolgt der erste Termin in etwa der 20. SSW. Mit insgesamt vier Online-Treffen vor der Geburt und sechs nach der Geburt, streckt sich die Begleitung √ľber das gesamte erste Lebensjahr. Die Termine finden via Zoom statt. Dazu bekommt Ihr als Eltern zu jedem Termin vorab Informationen und Anregungen zum Austausch untereinander. Im Zoom – Meeting k√∂nnen dann offene Fragen gekl√§rt und Eure Gedanken reflektiert werden. Gerne biete ich auch Kleingruppen die M√∂glichkeit der Begleitung an. Erfahrungen miteinander zu teilen und der offene Austausch, ist bereichernd. Nicht selten entstehen lebenslange Freundschaften bei Gro√ü und Klein in dieser besonderen Zeit.

Wie eine Verbindung zum Ungeborenen und später Baby aufgebaut werden kann hängt von den eigenen Erfahrungen im Leben ab und können daher sehr unterschiedlich sein. Jeder Elternteil darf individuell schauen was ihm möglich ist. Dazu bekommet Ihr Anregungen Euch auszuprobieren.

Gerade am Anfang ist es gut √ľber seine Gedanken, Erwartungen und Erfahrungen zu sprechen. Eine offene Atmosph√§re und der Wunsch miteinander auf dem Weg zu sein, sollte also mitgebracht werden. Auch Geschwister sind ihrem Alter entsprechend mit einzubeziehen und sogar Gro√üeltern oder nahe Freunde der Familie k√∂nnen auf Wunsch mit integriert werden. Je nach Planung und Gestaltung der Betreuung im ersten Lebensjahr auch Tagesm√ľtter und weitere Betreuungspersonen.

Eine Mischung aus Information, Imaginations-und Entspannungs√ľbungen sowie bedarfsorientierten Gespr√§chen f√ľllen die Termine. Mit dem Baby folgen dann noch bindungsorientiertes Handling und Babymassage sowie Beratung rund ums Kind mit Literatur und Filmempfehlungen.

Es hat sich in Studien gezeigt das die Verbindung zueinander w√§chst je besser die Kommunikation miteinander gelingt. Daher geh√∂rt ein Videobasiertes Feinf√ľhligkeitstraining f√ľr Eltern nach Marte Meo zur St√§rkung der Beziehung und Entwicklung ebenfalls dazu. Und gerade weil sich im Laufe der Entwicklung spontan Fragen oder Krisen ergeben k√∂nnen, gibt es die M√∂glichkeit zus√§tzlich telefonische Beratung in Anspruch zu nehmen.

Sich mit dem Kind verbunden und sicher f√ľhlen und dabei als Paar und Familie verbunden bleiben,¬†f√ľr eine genussvolle Familienzeit,¬†ist das Ziel des pr√§ventiven Angebotes.¬†

Du bist Dir noch unsicher ob Du diese Form der Begleitung m√∂chtest? Dann empfehle ich dir die Seite der Stiftung Zu-Wendung f√ľr Kinder unter¬†fuerkinder.org.¬†Dort findest Du sehr viele¬†Informationen rund um das Thema Eltern-Kind Bindung.¬†

„Verbunden sein von Anfang an“¬†ist das geeignete Angebot f√ľr Dich, wenn Du Dir eine pers√∂nliche individuelle Begleitung¬† w√ľnscht, √ľber die Arbeit einer Hebamme hinaus.

All unsere eigenen Erfahrungen von Beginn der Zeit im Mutterleib bis Heute, bilden den Fundus aus dem wir schöpfen. Gehören schwierige oder gar traumatisierende Erfahrungen dazu, lege ich Dir mein Angebot ganz besonders ans Herz!

Bewusst und offen mit seiner Geschichte umzugehen ist die beste Prävention um sein Kind frei von diesen Belastungen groß werden zu lassen.  

Einzel- & Familienberatung

Verbunden sein ein Leben lang

Sich als Familie wieder verbunden f√ľhlen ist der am meisten ge√§u√üerte Wunsch von Kindern in der Familienberatung. Wieder gl√ľcklich sein und sein Leben genie√üen der Wunsch der Eltern. Beides ist ein Ziel f√ľr das es sich lohnt zu investieren.

Mit Familienberatung den Weg finden um miteinander weiter zu kommen und klarer zu sehen kann eine gro√üe Unterst√ľtzung sein!

Die Absicht sich mit den Stolpersteinen im Familienalltag auseinandersetzen zu wollen ist die Voraussetzung f√ľr das Gelingen von Ver√§nderung. Haben sich negative Muster im Miteinander eingeschlichen, braucht es zuerst einmal eine Atmosph√§re von Ruhe, um sich gegenseitig zuh√∂ren zu k√∂nnen. Der gesch√ľtzte Raum in einer Online – Familienberatung kann diesen Ort anbieten.¬†

Schon Galileo Galilei wusste, man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen es in sich Selbst zu finden.
Bindungsorientierte systemisch Рphänomenologische Familienberatung geht davon aus, dass unsere Muster ,mit denen wir in die immer selben Konflikte geraten, durch uns nicht bewusste eigene Anteile im Denken und Handeln geprägt sind. Durch diese Sichtweisen und Überzeugungen entwickeln wir als Familie unsere eigene Lebensform. 

In der Familienberatung ist die Sichtweise jedes Einzelnen wichtig. Es geht darum sensibel und empathisch mit allen Sinnen wahrzunehmen und zu verstehen was im Miteinander geschieht und sich auswirkt.¬†Ziel ist es einen Weg zu finden in Verbindung zu bleiben um Ressourcen nutzen zu k√∂nnen und Grenzen im Miteinander aufzuzeigen.¬†Erst dann kann gezielt nach M√∂glichkeiten gesucht werden, welche Schritte jede¬†Familie¬†spezifisch¬†oder auch jeder Einzelne f√ľr sich gehen kann.¬†

Miteinander herauszufinden was jetzt gut und richtig ist, um respektvoll mit sich und in Verbindung mit seinem Gegen√ľber zu sein, dazu dient bindungsbasierende systemisch – ph√§nomenologische Familienberatung.

Hoffnung & Selbstzweifel

Du hast keine Hoffnung mehr?

Dann möchte ich Dir sagen: Bitte gib nicht auf. Du bist mit Deiner Situation nicht allein! Es mag sein das der Weg vor Dir nicht leicht wird, doch was geschieht wenn Du liegen bleibst? Sich einem Menschen anzuvertrauen kann schon helfen die Last des Lebens besser zu tragen.
Es ist nie zu sp√§t sich weiter zu „entwickeln“. Nur wer liegen bleibt hat bereits verloren.
Du bist hier auf der Seite gelandet weil Du genau das nicht möchtest, oder?

Bleib dran und lass Dir helfen. Du musst es nicht alleine schaffen!

Wenn es anders kommt...

Du fragst Dich ob die Fragen zu Deiner Lebenssituation hier her passen weil sie so ganz anders als „normal“ sind?¬†
Wenn Du Dich von einem der von mir aufgef√ľhrten Punkte angesprochen f√ľhlst, lohnt sich vielleicht ein Gespr√§ch!

  • Schwerer Start ins Leben ‚Äď Alles kam anders
  • Fr√ľhgeburt, Krankheit, Geburtstrauma ‚Äď Heilt Zeit alle Wunden?
  • Schwiegereltern & Co – Als Familie ins Leben finden
  • Mein Kind ist anders ‚Äď Leben mit einem Handicap
  • Hoffnungslos – Perspektivwechsel wagen ‚Äď Mut finden
  • Inobhutnahme ‚Äď wie konnte das geschehen?
  • Bestandsaufnahme zulassen und L√∂sungsorientiert handeln
  • Pflegefamilie sein ‚Äď So haben wir uns das nicht vorgestellt!
  • Als Familien die eigene Identit√§t finden
  • Unsere Trennung respektvoll gestalten
  • Zum Frieden braucht es zwei ‚Äď zum Krieg reicht einer
  • Tagesmutter, Kita & Co ‚Äď und die Bedeutung von Bindung
  • Trennungs√§ngste verstehen ‚Äď Vertrauen lernen
  • Jedes Kind kann spielen lernen!
  • Die Bedeutung von Kontakt und Freundschaft von Kindergarten bis Pubert√§t
  • Schule und ADHS ‚Äď Zwei Welten treffen aufeinander
  • Verhalten lesen, Kinder verstehen ‚Äď Co-Regulation oder Ritalin?
  • Ohne Bindung keine Bildung – Was tun bei Schulschwierigkeiten?
  • Selbsteinsch√§tzung ‚Äď Fremdeinsch√§tzung ‚Äď Irgendetwas stimmt hier nicht!
  • Das Kind in Dir entdecken ‚Äď Dein ganz pers√∂nlicher Weg zur Selbstliebe

Videobasierende Beratung

Marte Meo - aus eigener Kraft!

Die Begr√ľnderin Maria Aarts hat Marte Meo als sehr effektive und einfache Methode entwickelt, um mit Hilfe von Videoaufnahmen Erziehungs-, Entwicklungs- und Kommunikationsfragen, im Verhalten und Kontakt des Miteinanders, reflektieren und analysieren zu k√∂nnen.

Mit dem genauen Hinsehen wird sichtbar was im Kontakt gelingt und wovon die Beziehung profitieren kann.

Ratsuchende werden unterst√ľtzt ihr eigenes Handeln bewusst einzusetzen und damit die Beziehung¬† zu st√§rken.¬†

Marte Meo lässt sich sehr gut bei Säuglingen mit Regulationsstörungen sowie Kindern und Jugendlichen mit Verhaltensauffälligkeiten einsetzen und hat sich bei Beziehungsschwierigkeiten in Familien und Pflegefamilien auf positive Weise bewährt.

Auch Fachkräfte können die Methode zur beruflichen und persönlichen Entwicklung eigener Ressourcen nutzen.  

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wenn Worte nicht ausreichen...

Es kann passieren das Schwierigkeiten in Beziehungen und Entwicklung von Kindern durch Worte nicht erfasst und ausgedr√ľckt werden k√∂nnen.
Mit der Erfahrung nicht verstanden zu werden, leiden die Betroffenen und eine gesunde Entwicklung kann ausbleiben.

Statt den Blick auf die Herausforderungen zu richten, sollen mit Marte Meo die Möglichkeiten entdeckt und Lichtblicke geschenkt werden.

Es lohnt sich, allen Mut zusammen zu nehmen und die nötige Kraft aufzuwenden, um diesen positiven Weg miteinander zu gehen. 

Hast du Fragen dazu oder möchtest starten? 

Dann komm mit mir in Kontakt

Deine Reise selbst beginnen

Was kannst Du selber tun?

Deine Reise selbst beginnen - Family2life

Sich weiter entwickeln zu wollen ist erst einmal eine Entscheidung. Bist Du fest entschlossen Dein Leben in die eigenen Hände zu nehmen, wirst Du feststellen das Dir der Weg entgegen kommt. Was meine ich damit?

„Wer suchet der findet und wer anklopft dem wird aufgetan“. sagte schon Jesus zu seiner Zeit.

Von Vorbildern lernen! Mich haben Menschen mit einer Botschaft gleichermaßen inspiriert und herausgefordert. Viele Personen haben meinen Weg beeinflusst und jede Sichtweise hat mich bereichert und mir Veränderung möglich gemacht. 

Du weißt nicht wohin Du Deinen ersten Schritt machen sollst? Vielleicht finden wir es gemeinsam heraus. 

Du¬†bist auf dem Weg Antworten auf Deine Fragen zu finden doch irgendwie √§ndert sich nur wenig bis gar nichts in Deinem Leben?¬†Mit der bindungsbasierenden systemisch-ph√§nomenologischen Sichtweise auf Deine Situation k√∂nnen wir zusammen versuchen herauszufinden was der n√§chste Schritt f√ľr Dich sein k√∂nnte. Ich kann Dich nur ermutigen, bleib dran!¬†

Miteinander auf dem Weg sein...

Als Familylab-Familienberaterin bin ich zutiefst verbunden mit der Arbeit von Mathias Voelchert und Familylab Deutschland. Daher lege ich Dir die Arbeit von Familylab sehr ans Herz. Unter familylab.de findest Du viele weitere Infos zum Thema Kinder und Familienleben.
Stöber auch gerne dort einmal. Es lohnt sich! 

Weil mir „Verbunden sein“ am Herzen liegt,¬†ist mir¬†Netzwerkarbeit und Partizipation sehr wichtig. Daher stelle ich gerne YouTube-Beitr√§ge und B√ľcher vor, die mir besonders wertvoll erscheinen um Dir Inspirationen zu schenken auf Deinem Weg zu einem neuen Lebensgef√ľhl und Verbundenheit mit Deiner Familie.

Empfehlungen sehen & hören

Bewusstsein bedeutet verstehen

Aus diesem Grund, möchte ich dir Empfehlungen aussprechen die Dir dazu verhelfen können Dich, Dein Leben oder Deine Situation mit anderen Augen wahrzunehmen. 

Kinder sind Riesen

Das Interview von Veit Lindau und Andr√©¬†Stern ist ein Pl√§doyer an alle Erwachsenen die immer besser verstehen m√∂chten wie Kinder ticken und welche Bed√ľrfnisse sie haben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Rhythmen und Rituale unserer Kinder

Das neue Buch „Die Rhythmen und Rituale unserer Kinder“ von Andre Stern schenkt uns die M√∂glichkeit die Welt wieder mit Kinderaugen zu betrachten und zeigt, Kinder sind geniale L√∂sungsfinder von denen wir Erwachsenen lernen k√∂nnen.

Rituale und Rhythmen lassen Kinder einen Ausdruck f√ľr ihre Ziele und Bed√ľrfnisse finden und das erleben, was f√ľr uns alle so wichtig ist – Ruheoasen aus denen wir neue Kraft sch√∂pfen, zur Entdeckung neuer M√∂glichkeiten.

Ich lade Dich herzlich ein Dein Herz zu √∂ffnen f√ľr diese ber√ľhrende Botschaft!

Erhältlich bei Amazon mit einem Klick auf das Buch oder GEWINNEN! 

Unter den n√§chsten 10 Familienberatungen verlose ich 2x „Die Rhythmen und Rituale unserer Kinder“

Dies ist eine freundliche Spende der von Andre Stern initiierten Bewegung oekologiederkindheit.com

Herzlichen Dank an dieser Stelle! 

Deine Reise, mit mir

√úber mich, Bianca

Ich bin Bianca und freue mich sehr, dass du hier bist!

Ein stabiles Fundament schaffen f√ľr die gesunde emotionale Entwicklung von Kindern, ist mein Herzensanliegen. Denn Kinder sind f√ľr mich diejenigen, die unsere Zukunft in ihren H√§nden halten.¬†

Familienberatung biete ich an, weil ich mich seit 21 Jahren mit dem Thema Bindung beschäftige und so wurde mein Beruf zur Berufung.

In mir ist der Wunsch gewachsen meinen Beitrag zu leisten, weil gute Beziehungen zwischen Menschen so grundlegend wichtig f√ľr unser Zusammenleben sind und existenziell f√ľr das Aufwachsen unserer Kinder.

Familien sind der Ort in dem Bindung beginnt. Deshalb ist es mir ein Anliegen das die Bedeutung von Bindung dort gehört, verstanden und erlebbar wird.
Wachsen k√∂nnen wir dort wo wir gl√ľcklich leben k√∂nnen!

Ich w√ľrde mich freuen wenn wir uns kennenlernen!

Im M√§rz 1973 in Emden geboren lebe ich als Mutter von zwei Kindern in Wuppertal. Mein Sohn Phil ist bereits erwachsen und ausgezogen, meine Teenager-Tochter Maja wohnt noch zuhause.¬† Mit J√∂rg, meinem Partner und selbst Vater zweier erwachsener Kinder lieben, lernen und erfahren wir das ‚ÄěPatchwork-Familienleben‚Äú auch bereits als Gro√üeltern.¬†ūüė䬆ūüėä

Die ersten zehn Jahre meines beruflichen Werdeganges widmete ich mit Leidenschaft der Fr√ľh und Neugeborenen-Intensivpflege. In der Elternzeit wechselte ich zur h√§uslichen Kinderkrankenpflege, Beatmungspflege, Palliativpflege und Sterbebegleitung von Kindern mit lebensverk√ľrzenden Erkrankungen und machte Erfahrungen als Bereitschaftspflegefamilie in Zusammenarbeit mit dem Jugendamt. Die Arbeit in der aufsuchenden bindungsorientierten Beratung, Begleitung und Erziehungshilfe f√ľr Familien in prek√§ren Lebenssituationen folgte und ist neben der Online – Familienberatung meine Berufung.

Privat forderte meine Lebensgeschichte mich mit dem Mutter-sein heraus, Weiterentwicklung zuzulassen. Durch schwierige Erlebnisse meiner Kindheit gepr√§gt, startete ich mit dem Wunsch Familienleben mit ganzem Herzen zu leben. Durch die wachsenden Anforderungen des beruflichen und privaten Alltags w√§hrend der Zeit in der Ehe, verbunden mit den Geschichten unserer Herkunftsfamilien als Eltern, verstrickten wir uns als Paar √ľber die Jahre zusehends. Wir nahmen professionelle Hilfe in Anspruch und setzten uns jeder auf seine Weise auseinander, doch die Wege trennten sich dennoch.
Heute wei√ü ich: ‚ÄěZum Frieden braucht es zwei, zum Krieg reicht einer‚Äú. Vertrauen gelingt nur wenn die Bindung zwischen zwei Menschen gelingt.
Familien- und Lebensberatung, Selbststudium und Weiterbildung halfen mir meinen Weg als Frau und Mutter zu finden. Mit jedem Verstehen von Zusammenh√§ngen und der Bedeutung von Gleichw√ľrdigkeit und Integrit√§t, sowie meiner Bereitschaft meine Haltung und Gedanken zu ver√§ndern und Verantwortung f√ľr mein Leben zu √ľbernehmen, wuchs in mir eine Form von Eigensinn in bestem Sinne und der Wunsch meine Erfahrung gewinnbringend an Menschen weiterzugeben.

  • Systemisch-ph√§nomenologische Familylab –¬†Familienberaterin – nach der P√§dagogik des Familientherapeuten Jesper Juul und Familylab Deutschland Mathias Voelchert
  • BBT – Bindungsbasierende Beratung und Therapie nach Prof. Dr. med. Karl-Heinz Brisch
  • Systemischer Elterncoach nach der P√§dagogik der neuen Autorit√§t von Haim Omer und Arist von Schlippe
  • SAFE ‚Äď Mentor: ‚ÄěSichere Ausbildung f√ľr Eltern‚Äú nach Prof. Dr. med. Karl-Heinz Brisch
  • B.A.S.E. Babywatching nach Prof. Dr. med. Karl-Heinz Brisch¬†(Fortbildung endet im Oktober 2021)
  • Marte-Meo Practitioner (und Therapeut in Ausbildung) Video ‚Äď Home-Training nach Maria Aarts
  • Weiterbildung zur Familien- Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
  • Examen in Gesundheits- und Kinderkrankenpflege

So kommen wir zusammen

Hier m√∂chte ich dir einen m√∂glichen Ablauf auff√ľhren:

Deine Nachricht an mich

Sende mir eine kurze E-Mail oder per WhatsApp mit Deinem Problem und Deinem Anliegen. 

Ich melde mich innerhalb von 48h zur√ľck und spreche Dir (oder Euch) meine Empfehlung f√ľr das weitere Vorgehen aus.

Dieser erste Schritt ist f√ľr dich kostenlos!

Wir beginnen

Nachdem wir die erste Idee haben wo die Reise hin geht, erstellen wir Termine um etwas tiefer in die Problemlösung einzusteigen.

Stehen unsere Termine zur Beratung fest, bekommst Du /Ihr per E-Mail zum ausf√ľllen einen Anamnesebogen zugeschickt.

Zum Online – Kurs „Verbunden sein von Anfang an“ gibt es zum Anamnesebogen auch Kursmaterial zu jedem Termin per E-Mail.

Vorwärts

Weitere Vereinbarungen treffen wir per E – Mail, WhatsApp oder bei Bedarf auch am Telefon.
Gerne beantworte ich Euch alle Fragen rund um das Thema Familie!

 
Und: Bitte meine AGB lesen!

Mit Inanspruchnahme einer Beratung erklärst Du Dich mit den AGB und der Datenschutzerklärung einverstanden! 

Wähle selbst...

Du weißt bereits was zu Dir passt? Dann kannst Du auch direkt Dein Beratungspaket selbst aussuchen:

Onlineberatung

Einzel- oder Familienberatung:
75,00 ‚ā¨ pro Sitzung

Langzeitberatung online

Online – Kurs
„Verbunden sein von Anfang an“:
65,00 ,- ‚ā¨ pro Monat¬†

Online – Kurs
„Verbunden sein von Anfang an“:
einmalig 499,00 ,- ‚ā¨

Marte Meo

Videounterst√ľtzte Beratung:
45,00 ‚ā¨ pro Video
(Auswertung und Reflexionsgespräch)

Kontaktmöglichkeiten

Meine E-Mail:¬†[email protected]

Handy / WhatsApp: 0175 ‚Äď 3545987

Bankverbindung

Alternativ zu Paypal, meine Bankverbindung

Kontoinhaber: Bianca Schröder

IBAN: DE58330605920005256284
Sparda Bank West

Verwendungszweck: Family2life Familienberatung

Kurz- oder Langtriptipp

Die beste Reise ist die Reise zu sich selbst...

Die Luft ist raus? Der Familienstress setzt Euch als Eltern zu und ihr w√ľnscht Euch nichts sehnlicher als den Alltag einmal anhalten zu k√∂nnen?

Oder Ihr als Paar sp√ľrt Eure Verbindung nicht mehr? Ob Allein zu Zweit oder mit Kids, mal kurzfristig eine Pause einlegen um sich zu erholen und nachzudenken, kann Wunder wirken!

Mit VanLife2Rent und Family2life ist die Idee entstanden,  Urlaubsfeeling und Online-Lebens- und Familienberatung zusammenzubringen.


Abstand vom Alltag schafft neue Blickwinkel f√ľr das Wesentliche und was n√∂tig ist um neue Wege zu finden. Gerade wenn das Familienleben seine Spuren hinterl√§sst und Ruhe zuhause nur schwer zu finden ist, lohnt es, sich auf den Weg zu machen…¬†

Van-Life steht f√ľr Reisen, Abenteuer und Unabh√§ngigkeit.
Endlich mal wieder durchatmen f√ľr ein neues Lebensgef√ľhl!
Die Vision von VanLife2Rent ist, Menschen mit dem Lebensgef√ľhl von Van-Life in Ber√ľhrung zu bringen. Du hast bisher noch keine Erfahrung mit einem Van und w√ľrdest gerne einmal Van-Life erleben?

Mit VanLife2Rent hast Du einen kompetenten Ansprechpartner an Deiner Seite, mit dem Du vertrauensvoll und ganz individuell Dein VanLife – Abenteuer starten kannst.

Hier erf√§hrst Du noch mehr √ľber VanLife2Rent: vanlife2rent.de

Einfach mal frei f√ľhlen!

Meine Gedanken zu Corona & gesellschaftlicher Beziehungskultur

Gedanken zur Pandemiezeit

Unser Leben hat sich mit der ausgesprochenen Pandemielage ver√§ndert und  findet nur noch mit dieser Erfahrung statt. Angst, Abstand halten und Masken tragen beeinflussen unser Leben im Kern und wirken sich unmittelbar auf unsere Psyche aus. Gesundes Leben findet im Kontakt mit Menschen statt und Kinder sind uns anvertraut um von uns zu lernen. Sie vertrauen uns und es ist die Verantwortung von uns Erwachsenen f√ľr sie zu sorgen und Vorbild zu sein.
Die Fähigkeit das Leben freudvoll zu gestalten schwindet mit jedem Verlust an liebevollem Kontakt.
N√§he, W√§rme, G√ľte, Empathie und Liebe dr√ľcken sich in unserer Mimik, Gestik, Haltung, Ber√ľhrung und Sprache aus – Gesunde Entwicklung braucht diese Voraussetzungen! Kontaktvermeidung und Masken unterbinden unser Bed√ľrfnis nach Bindung.

Das Leben von morgen wird heute entschieden! 

Ich trage eine Maske wenn ich muss oder drum gebeten werde und die Sache mit dem Kontakt halte ich so:
Wer keinen Kontakt m√∂chte findet Gr√ľnde, wer sich Kontakt w√ľnscht findet Wege! 

Im Alltag ist unser Kontakt untereinander wichtig! Die Virtuelle Welt ist eine Bereicherung aber kein Ersatz um  Freude, N√§he und Empathie zu erfahren.
Online-Beratung bietet Vorteile, gerade in dieser Zeit!
Wichtig bleibt, Verbundenheit muss in der realen Welt gelebt werden!